Management

2G Management.

Hintergrundinformationen zu den Mitgliedern unseres Vorstandes.

2G. Unternehmen.
Christian Grotholt

Christian Grotholt (CEO)

Christian Grotholt (Jg. 1968) gründete 1995 zusammen mit Ludger Gausling die 2G Energietechnik GmbH mit Sitz in Heek im Münsterland. Seit dem Börsengang im Juli 2007 ist er Vorstandsvorsitzender (CEO) der Gesellschaft und verantwortet die Ressorts Strategie, Vertrieb, Service, Forschung und Entwicklung. Der Diplom-Ingenieur hat das Unternehmen vom Montagebetrieb zum international agierenden Entwickler und Produzenten von Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen geführt. Nach der Ausbildung zum Energiegeräteelektroniker 1989 und Berufspraxis schloss er 1995 sein Ingenieur-Studium an der Fachhochschule Dortmund im Studiengang Elektrotechnik im Fachbereich Elektrische Energietechnik ab.


Christian Grotholt ist als Vorstandsvorsitzender bestellt bis zum 16. Juli 2022.

  


 

Ludger Holtkamp

Ludger Holtkamp (COO)

Ludger Holtkamp (Jg. 1963) ist seit dem Börsengang im Juli 2007 Vorstand (COO) der 2G Energy AG mit dem Verantwortungsbereich Einkauf, Produktion, Projektmanagement. Der Spezialist für technischen Maschinenbau hat über 30 Jahre Berufserfahrung im Anlagenbau mit Einsatz von KWK-Anlagen. In seiner vorherigen Tätigkeit verantwortete er bei der OSMO Anlagenbau 12 Jahre als Abteilungsleiter viele große Anlagenbauprojekte mit bis zu 30 MW thermischer Leistung. Der ausgebildete Heizungsbauer absolvierte Ausbildungen zum staatlich geprüften Techniker Maschinenbau und staatlich geprüften Techniker Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik.

Ludger Holtkamp als Mitglied des Vorstands bestellt bis zum 16. Juli 2022.

 


 

Lebensläufe Aufsichtsrat

Dr. Lukas Lenz

Dr. Lukas Lenz (Jg 1963) ist Unternehmer und in Hamburg zugelassener Rechtsanwalt mit den Schwerpunkten Aktien- und Kapitalmarktrecht, Corporate Finance sowie Mergers & Acquisitions. Er hat langjährige und umfassende Erfahrungen als Aufsichtsrat in zahlreichen Aktiengesellschaften. Neben seiner Tätigkeit als Aufsichtsratsvorsitzender der 2G Energy AG ist er aktuell Vorsitzender des Aufsichtsrats der SPARTA AG, Hamburg, der FALKENSTEIN Nebenwerte AG, Hamburg, der ABR German Real Estate AG, Hamburg sowie der Godewind AG, Hamburg.

 

Dr. Lukas Lenz ist von der ordentlichen Hauptversammlung am 11. Juli 2017 bis zum Ende der Hauptversammlung, die über die Entlastung der Organmitglieder für das Geschäftsjahr 2021 beschließt, gewählt.

 

 


 

Wiebe Hofstra

Wiebe Hofstra (Jg 1944) ist Senior Manager der van der Wiel Holding BV, Drachten, Niederlande. Er ist Bauingenieur und war 18 Jahre lang Geschäftsführer der Umwelttechnik und verantwortlich für die Entwicklung, Bau und Betrieb von Biogasanlagen auf nationaler und internationaler Ebene der van der Wiel Holding. Von 1995 bis 2008 war er Mitglied des Managementteams der van der Wiel Holding BV.

 

Neben seiner Tätigkeit als Aufsichtsratsmitglied bei der 2G Energy AG ist er kein Mitglied in gesetzlich zu bildenden Aufsichtsräten oder anderen vergleichbaren in- oder ausländischen Kontrollgremien.

 

Wiebe Hofstra ist von der ordentlichen Hauptversammlung am 11. Juli 2017 bis zum Ende der Hauptversammlung, die über die Entlastung der Organmitglieder für das Geschäftsjahr 2021 beschließt, gewählt.

 

 


 

Heinrich Bertling

Heinrich Bertling (Jg 1944) ist freiberuflicher Steuerberater in Gronau (Westf.). An der Fachhochschule für Finanzen Nordrhein-Westfalen (NRW) hat er das Studium als Dipl. Finanzwirt (FH) abgeschlossen. Nach dem Einsatz in verschiedenen Prüfungsdiensten der Finanzverwaltung NRW war er bis 1994 als Betriebsprüfer beim Finanzamt für Konzern-Betriebsprüfung in Münster tätig. Danach war er bis 2010 Partner der überregionalen Steuerberatungsgesellschaft Niesing – Bertling & Partner mit Sitz in Gronau.

 

Neben seiner Tätigkeit als Aufsichtsratsmitglied bei der 2G Energy AG ist er kein Mitglied in gesetzlich zu bildenden Aufsichtsräten oder anderen vergleichbaren in- oder ausländischen Kontrollgremien.

 

Heinrich Bertling ist von der ordentlichen Hauptversammlung am 11. Juli 2017 bis zum Ende der Hauptversammlung, die über die Entlastung der Organmitglieder für das Geschäftsjahr 2021 beschließt, gewählt.

Ihre Meinung
ist uns wichtig